Impfungen - Training f├╝rs Immunsystem

Arzt injiziert Impfstoff

Impfungen geh├Âren zu den an h├Ąufigsten in der Medizin praktizierten vorbeugenden Ma├čnahmen des Gesundheitsschutzes. Unmittelbares Ziel der Impfung ist es, den Geimpften vor einer ansteckenden Krankheit zu sch├╝tzen. Bei Erreichen hoher Durchimpfungsraten soll es - so die Lehrmeinung - m├Âglich sein, einzelne Krankheitserreger regional zu eliminieren und schlie├člich weltweit auszurotten.

Meist findet eine Grundimmunisierung bei S├Ąuglingen und Kleinkindern statt. Nach der Grundimmunisierung werden bis zum Lebensende oft regelm├Ą├čige Auffrischimpfungen durchgef├╝hrt, um sicherzustellen, dass der notwendige Impfschutz erhalten bleibt und ggf. ein Impfschutz gegen weitere Infektionskrankheiten aufgebaut wird.

Auf der einen Seite sch├╝tzen Impfungen meist zuverl├Ąssig vor zum Teil schweren, manchmal t├Âdlich verlaufenden Krankheiten ÔÇô auf der anderen Seite k├Ânnen Sie aber auch ein bisher vollkommen gesundes Kind selbst krank machen, zu Behinderungen oder schlimmstenfalls zum Tod f├╝hren.

Auch wenn dies nur sehr selten geschieht, m├╝ssen Eltern um diese Risiken wissen, bevor sie sich f├╝r eine Impfung entscheiden.

Nehmen Sie sich f├╝r die individuelle Impfentscheidung Zeit!

Mit dem App-Code finden Sie schnell Ihre Stamm-Apotheke, unser Code lautet 3KUC: W├Ąhlen Sie doch bitte uns als Ihre Stamm-Apotheke aus!

Ratgeber


Angebote

meine apotheke Flyer


TV-Tipps

F├╝r Sie gelesen

Thema des Monats

Pflanze des Monats

Wetter


Wetterdaten werden geladen...

Mobilversion anzeigen